Brownsea Island Pfadfinderlager

Brownsea Lager ist die Bezeichnung für das erste Pfadfinderlager in der Welt, von 1 bis 9. August 1907 stattfand, auf Brownsea Island in der Bucht von Poole, Dorset gegeben. Die Veranstaltung wurde von dem Gründer der Pfadfinderbewegung Sir Robert Baden-Powell organisiert, um ihre Ideen in dem Buch Scouting for Boys veröffentlichten testen. Baden-Powell wählte 20 Jungen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren, die Organisation sie in vier Patrouillen rot als "Wölfe", "Bullen", "Regenpfeifer" und "Krähen", indem sie ihnen so unverwechselbar, blaues band, grün, gelb und jeweils. Während des Lagers nahmen die jungen Leute bei der Überwachung der Tätigkeiten, Holzbearbeitung, Patriotismus und Rettungsdienste, unter anderem. Historisch gesehen ist es als das erste Lager der Weltorganisation der Pfadfinderbewegung anerkannt und gilt als der wahre Ursprung des weltweiten Bewegung.

Die Camps weiterhin auf der Insel Brownsea gemacht werden, bis Anfang 1930. Im Jahr 1963 Olave Baden-Powell eröffnet ein Lager von rund 200.000 m in einem Bereich, der britischen Nationalfonds und in diesem Platz die erste World Jamboree gehört, wurde unter Beteiligung gehalten etwa 600 junge Pfadfinder. Im August 2007 wurde das Centenary Jamboree auf Brownsea Island statt 100 Jahre seit dem ersten Lager der Baden-Powell, precidida von der Weltpfadfinderverband in diesem Gedenken das gleiche Programm wurde in der ersten Lager aufge implementiert, um zu gedenken von BP.

Hintergrund

Der General Baden-Powell war ein Held in seinem Land als Folge seiner erfolgreichen Verteidigung während der Belagerung von Mafeking 1899-1900 werden während des Burenkrieg. Während der Belagerung von Mafeking Kadetten, bei Jungen 12 und 15 Jahren als Boten, etwas, das durch seinen Witz und Mut beeindruckt gehandelt. Baden-Powell hatte auch eine Reihe von populären Bücher über Militärforscher, von denen einige wurden Bestseller und von Lehrern und Jugendorganisationen verwendet, veröffentlicht. In den Jahren nach dem Krieg begann er diskutieren die Idee, eine neue Jugendorganisation unter einer Anzahl von Menschen, darunter William Alexander Smith, Gründer der Jungen Brigade, mit dem Baden-Powell diskutiert die Schaffung eines Brigade Boy Scouts. Um ihre Ideen in das Buch zu schreiben Scouting for Boys zu testen, entwickelt Baden-Powell ein Experimentierfeld, und angeordnet, damit es auf Brownsea Island im Sommer 1907 geschehen Zu diesem Zweck er seinen lebenslangen Freund eingeladen, den Kommandanten Kenneth McLaren, das Lager als Assistent zu besuchen. Ich habe Sein lebenslanger Freund, Major Kenneth McLaren, eingeladen, um das Lager als Assistent zu besuchen.

Camping

Brownsea Island erstreckt sich 2,3 km von Wald- und Freiflächen mit zwei Seen. Baden-Powell hatte es als Kind mit seinen Brüdern besucht. Er passte perfekt auf Ihre Bedürfnisse für das Lager, wie es vom Festland und damit die Medien, aber nur eine kurze Fahrt mit der Fähre von der Stadt Poole isoliert, wodurch es einfacher Logistiklager . Der Besitzer, Charles van Raalte, freute sich, die Nutzung der Website zu dem Projekt von Baden-Powell bieten.

Baden-Powell eingeladen Jungs aus verschiedenen Bereichen des Lebens in das Lager, eine revolutionäre Idee in das Klassenbewußtsein in Edwardian England. Elf Jungen kamen aus den öffentlichen Schulen der Kategorie Eton und Harrow, meist Söhne Freunde von Baden-Powell. Seven kam von der Bournemouth Boys Brigade, und drei der Boys Brigade Poole. Der Neffe von Baden-Powell, Donald Baden-Powell die 9 Jahre alt, war auch im Lager vorhanden ist. Der Lagerbeitrag war abhängig von Mitteln: £ 1 für Kinder aus den öffentlichen Schulen und drei Schilling und sechs Pence für andere. Wölfe, Raben, Stiere und Regenpfeifer: Die Jungen wurden in vier Patrouillen organisiert.

Der Gesamtbetrag der Jungen, die das Lager besucht war das Thema der Debatte. Baden-Powell, in einem Artikel in The Scout, Sir Percy Everett in eine andere veröffentlichte mit dem Titel der ersten zehn Jahre, Word und EE Reynolds Rover Scouting für alle berichteten von einer Liste von 20 Kindern 5 Patrouillen als Donald, die Neffen des Baden- Powell, der Lagerleiter. Doch William Hillcourt in zwei Leben eines Helden hinzugefügt Simon Rodney, der vierte Bruder Rodney, in die Liste und durch Kommentare der älteren Brüder Rodney Rodney 8. Baron unterstützt dann. Die Gründe, warum Simon Rodney war nicht von anderen erwähnt, ist nicht ganz klar, aber die meisten der Geschichten, die das Lager zeigen, dass er anwesend war überlebt, als sechstes Mitglied des Großen Brachvogels Patrol, auch durch Colin Walker belegt .

Denn es war das erste Treffen der Scouts, waren die Jungen nicht einheitlich Shirts, aber das Tragen khaki Schals und wurden mit dem markanten Bronze Fleur de Lis, der ersten Verwendung der Scout Emblem vorgestellt. Sie trugen auch einen Knoten von Farben auf seinen Schultern Angabe seiner Patrouille: grün für die Bulls, blau für Wölfe, gelb für Brachvögel, und rot für Ravens. Der Patrouillenführer hatte einen Mitarbeiter mit einem Flag, das den Tier seiner Patrouille. Nach bestandener Prüfungen an Knoten, Tracking und die Nationalflagge, wurden eine weitere markante Bronze, eine Schriftrolle mit den Worten immer bereit, direkt unter der Lilie verwenden gegeben.

Die Camp-Programm

Das Camp begann mit dem Treib eines Kudu Horn, Baden-Powell in der Matabele Kampagne erworben hatte. Er verwendet die gleiche Kudu Horn, um die dritte World Jamboree, 22 Jahre später, im Jahre 1929 Baden-Powell zu öffnen machte vollen Gebrauch von seinen persönlichen Ruhm als Held der Schlacht von Mafeking. Für viele Teilnehmer waren die Höhepunkte seiner hisotiras Camp am Fuße des Feuers auf Erfahrungen von Afrika und der Zulu-Song "Ingonyama", was bedeutet: "Er ist ein Löwe".

Jede Patrouille in einem Zelt das Heer lagerten. Der Tag begann um 6:00 Uhr, mit Schokolade, Bewegung, hebt die Fahne und das Gebet, gefolgt von Frühstück um 8:00 Uhr. Dann folgte die Morgengymnastik auf das Thema des Tages, das Badezimmer im Zusammenhang, wenn dies notwendig erscheint. Nach dem Mittagessen gab es eine strikte Mittagsschlaf, gefolgt von Aktivitäten am Nachmittag mit dem Thema des Tages. Um 5:00 Uhr am Tag mit Spielen, Abendessen, Firesides und Gebete beendet. Als die Nacht war obligatorisch für alle Streifenpolizisten im Bett sein, um 9:00 Uhr, unabhängig vom Alter.

Jeden Tag wurde ein anderes Thema auf der Grundlage:

Die Teilnehmer verließen die Insel am neunten Tag, August 9, 1907 Baden-Powell, in seinen Notizen in das Lager ein Erfolg betrachtet. Finanziell wird die Aktivität endete mit einem Defizit von gut 24 £, mit einem Gesamtausgaben des Lagers von £ 55, zwei Schillinge und acht Pence. Das Defizit wurde von Saxon Noble, dessen zwei Söhne Marc und Humphrey teilgenommen hatten, bedeckt.

Gedenkfeier und Vermächtnis

Am Ende des Lagers, schiffte Baden-Powell auf einem umfangreichen Vortragsreise durch seinen Verleger Pearson angeordnet, um das Buch Scouting for Boys, die die Pfadfinderbewegung begann zu fördern. Am Anfang war es in sechs vierzehntägig Raten gedruckt, ab Januar 1908 und dann in Buchform erschienen. Scouting begann in ganz Großbritannien und Irland, dann in die Länder des britischen Reiches zu verbreiten, und schließlich den Rest der Welt.

Ein Treffen mit den Original-Camper wurde 1928 in der Wohnung des Chief Scout bei Pax Hill, New Hampshire statt. Später wurde ein Gedenkstein vom Bildhauer Don Potter 1967 geschnitzt Es ist derzeit in der Nähe des ursprünglichen Lagerbereich erstellt wurde.

Im Mai 2000 zwanzig Bäume, eine für jeden Jungen, der das erste Lager besucht wurden gepflanzt. Während der Pflanzzeremonie, der Scout Commissioner of England, zusammen mit Vertretern der Pfadfinderinnen und Pfadfinder, pflanzte Bäume in Küstenseite der Original-Website. Bäume wurden entwickelt, um als Dauerlager handeln, sowie die Bereitstellung einer Reihe von Barrieren gegen Küstenwinde für die Zukunft Denkmal.

  0   0
Vorherige Artikel Chromhexacarbonyl
Nächster Artikel Peshawar

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha