Bosea

Bosea yervamora, ist eine Gattung von krautigen Pflanzen der Familie der Amaranthaceae gehören.

Bezeichnung

Es ist eine Gattung der holzige immergrüne Sträucher, die drei Arten, die geographisch weit auseinander enthält, eine auf den Kanarischen Inseln, auf Zypern und eine andere im westlichen Himalaya. Die Spezies haben viele stammt aus dem Boden wächst in mittleren und hohen Sträucher mit kleinen Blättern einfach, mit glatten Rändern und kleinen Blüten weiß bis grün, bildet verzweigte Spitzen am Ende der Zweige. Die Früchte sind kleine Beeren, die verschiedenen örtlichen Gepflogenheiten im Lebensmittelfabriken und in der traditionellen Medizin haben.

Kultivierung

Wenn auch selten in der Kultur gefunden, können sie leicht in jedem gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder warmen Ort vor Kälte geschützt werden, um Klima warm warm gehalten werden. Sie sprießen wieder mit Kraft, nachdem sie geschnitten und kann als eine Art Zierpflanze wachsen. Leicht durch Stecklinge, Samen oder Wurzelteilung vermehrt.

Taxonomy

Die Gattung wurde von Carl Linnaeus beschrieben und in Species Plantarum veröffentlicht 1: 225. 1753. Die Typusart ist L. Bosea yervamora

Bosea: generischer Name Bose gewidmet Ernst Gottlieb, einem deutschen Botaniker.

Spezies

Hier ist eine Liste der Gattung Bosea akzeptiert, bis Juli 2011 wird in alphabetischer Reihenfolge angegeben. Für jede binomischen gefolgt schlägt der Autor vor, wie die Konventionen und Gebräuche abgekürzt.

  • Bosea amherstiana Hook.f.
  • Bosea cypria Boiss. ex Hook.f.
  • Bosea yervamora L.
  0   0
Vorherige Artikel Bel bibaha
Nächster Artikel Pilar Primo de Rivera

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha