Bobby Unser

Robert William Unser, Bobby Unser besser bekannt als, ist eine Straße Rennfahrer, pilot auch Bruder Jerry Unser und Al Unser. Er zeichnete sich in der USAC Nationalmeisterschaft und CART, was in den Jahren 1968 und 1974 Weltmeister, Runner-up im Jahr 1970, 1979 und 1980 und die dritte im Jahr 1967, 1969 und 1975.

Der Fahrer hat das Indianapolis 500 im Jahr 1968, 1975 und 1981, während der dritte im Jahr 1969, die fünfte im Jahr 1979 und der sechste im Jahr 1978. Er war zweiter im Jahr 1974 war auch siegreich in der 500 Meilen von POCON 1980 und 500 Meilen von Ontario, 1974 1976, 1979 und 1980. Im Laufe seiner Karriere in Indy Autos, gewann insgesamt 35 Siege und 83 Podestplätze erzielte. Er siegte auch am Pikes Peak International Hill Climb auf dreizehn Gelegenheiten.

Außerhalb des Autos war Unser Champion der International Race of Champions im Jahr 1975; Er besuchte das Grand Prix von Italien und der 1968 United States Grand Prix 1968 Formel 1; und er in drei Rennen in der NASCAR Grand National Series traten zwischen 1969 und 1973 in einem Raum ankommen.

Werdegang

Bobby wurde in Albuquerque mit seinen Brüdern angehoben. Er war einer der Pioniere in der Pikes Peak-Rennen in seiner Jugend zu konkurrieren. Unser debütierte im Alter von 29 in der Indianapolis 500 im Jahr 1963, wo er in der dritten Runde stürzte. Dann siebten in Sacramento und neunten kam er in Phoenix. Im Jahr 1964 die USAC Nationalmeisterschaft spielte er insgesamt. Er wurde Vierter in Springfield und DuQuoin, sechster in den 200 Meilen von Trenton und siebten in Langhorne, der ihn aus dem 14. Platz in der Meisterschaft verdient.

Unser gewann drei Podiumsplätze und sieben Top-5-Karriere 18, 1965, die in der Meisterschaft siebten platziert. Im Jahr 1966 gewann er am Pikes Peak und sechs Top-5 wurde Sechster in der Meisterschaft rangiert.

Der Pilot gewann beide Rennen der Mosport 1967 und angesammelt neun Podestplätze an Dritte in der Meisterschaft gesetzt werden, hinter AJ Foyt und Mario Andretti. Im Jahr 1968, das Indianapolis 500 gewann er vor Dan Gurney, nachdem er 127 Runden. Er gewann auch in Las Vegas, 150 Meilen von Phoenix, 150 Meilen von Trenton und Pikes Peak, und noch fünf zweiten Plätzen in 25 Rennen. Somit nationalen USAC Meister vor Andretti, Al Unser und Lloyd Ruby gekrönt wurde.

Im Jahr 1969 war Unser dritter Stelle in der Indianapolis 500 hinter Andretti und Gurney, aber Runden nicht führen. Er siegte auch in Langhorne, er Zweiter in der 200 Meilen von Milwaukee kam und zerbrach bis fünf Podiumsplätze und acht Top 5. daher den dritten Platz in der Gesamtwertung hinter Andretti und Al Unser erreichte sie. Im Jahr 1970 war er zum ersten Mal in Langhorne, zweiter in Michigan, DuQuoin und 300 Meilen von Trenton. Mit sieben Top-5 in 16 Rennen war er Zweiter hinter Al Unser.

Unser gewann 1971 zwei Siege in den 200 Meilen von Milwaukee und 300 Meilen von Trenton, wurde Zweiter in Phoenix 1 und vierte in der 200 Meilen von Trenton. Wegen ihrer schlechten Leistung in 500 Rennen beendete er Sechster in der Meisterschaft. Der Pilot schaffte vier Siege in neun Auftritten im Jahr 1972, fiel dann aber in allen drei Rennen von 500 Meilen, und so war es den achten Platz in der Gesamtwertung. Im Jahr 1973 gewann er den 150 Meilen von Milwaukee, wurde Zweiter in der 200 Meilen von Trenton, siebte in der 500 Meilen von Ontario und zehnten in der Pocono 500, der 12. beendete.

In der Indianapolis 500 1974 Unser wurde er Zweiter hinter Johnny Rutherford, nachdem führte sechs Runden. Er hatte auch vier Siegen in der 500 Ontario, 200 Meilen von Trenton, Michigan 200 Meilen und der zweiten Runde der 300 Meilen von Trenton. Insgesamt erzielte er 5 Sekunden Plätze und zwölf Top-5 in 13 Rennen, so dass er seinen zweiten USAC Nationalmeisterschaft gegen Rutherford und Gordon Johncock.

Im Jahr 1975, der Fahrer hat das Indianapolis 500, um Rutherford und Foyt, nachdem er nur 11 Runden. Er war auch in der zweiten 500 in Ontario und 150 Meilen von Milwaukee, Dritter in der 150 Meilen von Michigan und der fünfte in der 200 Meilen von Michigan. Also, sie Dritter in der Meisterschaft hinter Foyt und Rutherford platziert wurde.

Unser gewann im Jahr 1976 500. Ontario und Phoenix 1, wurde Dritter in der 150 Meilen von Milwaukee und vierten in den 200 Meilen von Milwaukee und 150 Meilen von Michigan. Daher beendete er Sechster in der Gesamtwertung.

Der Pilot nicht bis ins Ziel kommen in einem der zehn Rennen, die er im Jahr 1977. Im Jahr 1978 spielte er Dritter in Atlanta war, fünfte in der 200 Meilen von Michigan und sechs in der Indianapolis 500, die ihn in der Meisterschaft platziert 12th.

Vor der Gründung der CART-Serie in 1979 wurde Unser von Penske Racing engagiert. Er schaffte es sechs Siege in den 500 Meilen von Ontario, Watkins Glen, Trenton 1 und 2, und Michigan 2 und 3. Er hatte auch 12 Top-5 in 14 Rennen, einschließlich eines fünften Platz in der Indianapolis 500. So war es runner-up hinter Rick Mears.

Im Jahr 1980 erhielt er vier Siege in der Pocono 500, 500 Ontario, 150 Meilen von Milwaukee und Watkins Glen. , Dessen Aufgabe in der Indianapolis 500 verdient jedoch ihm einen neuen Läufer mit Penske, wobei diese Zeit von Rutherford überholt.

Unser gewann das Indianapolis 500 im Jahr 1981, durch USAC organisiert. Der Tag nach dem Rennen eine Strafe von einem wurde für mit dem Auto unter Vorsicht übertroffen angekündigt. Der Pilot legte gegen die Strafe und wurde erneut mit dem Sieg bis Oktober. In den Einkaufswagen war Phoenix Sekunde in 1 und 2, kam Drittel in den 200 Meilen von Miwaukee und erzielte sechs Top-10 in 11 Rennen, was Siebter in der Gesamtwertung.

Der Pilot konnte für die Indianapolis 500 im Jahr 1982 zu qualifizieren, so dass er aus dem Warenkorb bei 48 Jahren zurückzog.

  0   0
Vorherige Artikel Oscar Ivan Zuluaga
Nächster Artikel Homosexuell Sauna

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha