Biobank


Eine Biobank ist eine Einrichtung, die sammelt, speichert und vertreibt biologische Material und die zugehörigen Daten auf dieses Material. Die OECD im Jahr 2001 festgelegt und Biobanken als Zentren der biologischen Ressourcen.

Biologische Ressourcen-Zentren, Englisch ist ein wesentlicher Bestandteil der Infrastruktur, die Biowissenschaften und Biotechnologie zu unterstützen. Sie bestehen aus Dienstleistern und Ablagerungen von lebenden Zellen, Genome verschiedener Organismen und Informationen über Vererbung und Funktion biologischer Systeme. Die biorepositorios muss den höchsten Standards von Qualität und Know-how von der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Industrie für den Vertrieb von biologischem Material und Informationen gefordert zu erfüllen. Muss daher den Zugang zu biologischen Quellen, die Forschung und Entwicklung im Bereich Biowissenschaften und Biotechnologie Voraus ab. Für biologischem Material bedeutet: lebende Organismen, Zellen, Genen und betreffenden Informationen.

Geschichte

Die Biobank-Aktivität ist eine Aktivität, die Entwicklung seit vielen Jahren auf der Ebene der Abteilungen für Pathologie in Krankenhäusern wurde. In den letzten zehn Jahren vor allem auf neue technologische Entwicklungen hat die vorherrschenden Bedarf an Qualitäts biologischem Material für die Entwicklung der personalisierten Medizin der Zukunft entstanden. Im Jahr 2003 ergab, das menschliche Genom-Projekt die vollständige Sequenz der menschlichen DNA. Dies führte zu einem Paradigmenwechsel, legte er den Fokus der Forscher war es, die biologischen Mechanismen für eine bestimmte Krankheit und die Identifizierung von mutierten oder in einzelne Gene fehlen Betroffenen eine schrittweise mehr Verantwortung zu studieren systematischen, wo genomischen Informationen werden zur Verbesserung der Erkennung, Behandlung und Verhinderung von Krankheiten. Die kombinierte Vielzahl von Informationen Sammlung von genetischen Informationen über die Analyse der klinischen Daten des Patienten, ermöglicht die Identifizierung von Mustern, die besser erklären kann der Krankheit und ihrer Variablen und können Diagnose und Behandlung zu verbessern. Insbesondere eine menschliche biologische Proben können verwendet werden für:

  • Ermittlung und Validierung von Arzneimitteltargets
  • Identifizieren Mechanismen der Krankheits
  • Entwickeln Sie umfassende Tests Biomarker mit bestimmten Subtypen der Erkrankungen
  • Gruppiert Patienten auf der Grundlage ihrer genetischen Eigenschaften und die Wahrscheinlichkeit für eine positive Reaktion auf neue Medikamente zu testen
  • Gruppiert Patienten auf der Grundlage ihrer Beschwerden Biomarker zu bestimmen, die geeignete Behandlung.

In all diesen Studien sind Biobanken als wesentlich angesehen. In der Tat, Biobanken sind die Vermittler zwischen Spender von Geweben in der klinischen und Feld Wissenschaftler in der biomedizinischen Forschung sowohl in der Wissenschaft und in der pharmazeutischen. Die Biobanking Rolle ist es, als eine sichere und wirksame Brücke für Proben und zugehörigen Daten zwischen den beiden Umgebungen zu handeln. So tragen wesentlich Biobanken für die Entwicklung der translationalen Medizin.

Typen Biobank

Biobanken gibt es in einer Vielzahl von Gremien wie Wissenschaft, Pharma und Biotechnologie-Unternehmen oder als unabhängige Institutionen. Die Biobank Unterstützung aller Arten von Forschung, klinischer, um molekulare basierte Entwicklung während seiner Zeit die Anforderungen der biomedizinischen Forschung sind Biobanken für die Wahrung der Rechte der Patienten / Spender verantwortlich.

Der Begriff Biobank hat definieren vielen verschiedenen Formen und Klassifikationen der verschiedenen Sammlungen im Laufe der Jahre entwickelt. Wenn wir beschreiben den Umfang, die wir Biobanken von Mikroben, Pflanzen, Tiere, Ökosysteme und die menschliche Proben. Letzteres je nach Verwendungszweck können wir Biobank Forschung, Lehre, Krankenakten, Forensik, Zell / Gewebetherapie oder lediglich gewidmet Anthropologie zu studieren unterscheiden. Diese Biobanken dürfen nur Proben, Proben und zugehörigen Daten und sogar nur Daten enthalten. Die Proben können sein: Feststoffproben, Serum / Plasma, Gehirn, Nukleinsäurederivate oder Kombinationen davon.

Biobanken, die uns in diesem Bericht betreffen die Biobanken der menschlichen Proben für die Forschung. Die ersten, die entwickelt wurden, Bevölkerungs Biobanken aufgerufen werden, das Studium der Entwicklung von Volkskrankheiten über einen Zeitraum von Zeit. Diese Bevölkerungs Biobanken können sein: statisch, prospektiven Bevölkerungs oder ein Abschnitt von allgemeinem Interesse Kohorte Kohorten von besonderem Interesse. Die andere Haupttyp des menschlichen Biobank Proben für Forschung, Biobanken orientiert sind Krankheit, können sie auf einen bestimmten Prozess ausgerichtet sein, eine Prozessgruppe oder können multidisziplinäre wie im Krankenhaus Biobanken sein.

Gemeinsame Strategien

Die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Proben und zugehörige Daten geändert wird, so dass ein Modell Biobank / private oder institutionelle Sammlung auf eine von der OECD als auch biologischen Ressourcenzentrum definierten Modell, bei dem Biobanken sind speichert auch Proben , Service-Provider. Diese neue Vision hat das Erscheinen von neuen Managementstrategien Biobanken. Es ist nicht mehr möglich ist, wenn es um qualitativ hochwertigen Service, als eine einzelne Biobank mit begrenzten Bereich, aber die Entstehung von Kooperationsnetzwerken von Biobanken, die Protokolle zur Probensammlung aufzubauen handeln gefördert wird, zu teilen Management Erfahrungen, treffen mit allen rechtlichen, ethischen und Datenschutzrichtlinien und generieren Mehrwert für die Biobank selbst und das Netzwerk als Ganzes, so dass es mehr Wettbewerb und besseren Service zur Verfügung gestellt, was zur Qualität der biomedizinischen Forschung und Effizienz in der Übersetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Fortschritte in der Medizin und Gesundheit.

Mehrere Modelle kollaborativer Strategien:

  • Sammlungen mit einem bestimmten Projekt oder Linie der Arbeit verbunden. In diesem Fall spricht man von einer Biobank als solche, sondern eine Reihe von Institutionen, um ihre Sammlungen zu einem bestimmten Pathologie, eine bestimmte Art von Arbeit richtet bündeln zustimmen. Beispiele für diese Art von Vereinigung in Spanien, sind die CIBERs.
  • Biobank Netzwerk, in diesem Fall mehrere Einrichtungen in einem zentralen Knoten, der die einzige Rechtsfigur, die alle anderen enthält, ist assoziiert. Proben können in dem Zentralknoten zentralisiert oder in Institutionen verbunden verteilt werden. Beispiele für diese Art der Partnerschaft, das Krebsforschungszentrum, Salamanca und dem Basken Biobank.
  • Biobank Netzwerk, in diesem Fall mehrere Institutionen sind um einen koordinierenden Knoten als Vermittler, Katalysator-Management-Funktionen, aber die juristische Person, in diesem Fall werden die jeweils zugehörigen Biobanken handeln verbunden. Die Proben können in einem einzigen Repository zentralisiert werden oder wie häufig in jedem der zugehörigen Biobanken der Fall. Biobanken können ihre eigene, unabhängige Strategien zu etablieren, ist ihre einzige Verpflichtung, offen für gemeinsame Nutzung sein. Ein Beispiel ist das Themennetzwerk für Genossenschaftsforschung im Krebs.
  • Netzwerk-Networking in diesem Fall mehrere Institutionen, wie sie können sein: isoliert Biobanken, Krankenhaus Biobank Biobanken Netz oder den Netzen von Biobanken sind um einen zentralen Koordinierungsknoten als ehrlicher Makler handeln, die kommt assoziiert als "ehrlicher Makler", die die Rot, verbessert die Standardisierung der Verfahren, sichert Qualität und Vertraulichkeit der Daten nach dem Gesetz und den ethischen Konventionen und Strom Synergien und Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern des Netzwerks. Die Mitglieder des Netzwerks, wie im vorherigen Fall, ihre Autonomie bei der Wahl ihre eigenen Strategien, mit einer Verpflichtung zu erhalten bereit zu teilen, zu sein und sich zu engagieren in Netzwerkprojekten. Beispiele für diese Art der Organisation ist die Red Nationale Biobank.
  0   0
Nächster Artikel Djivan Gasparyan

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha