Bimota

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 21, 2017 Ria Rauch B 0 28

Bimota ist ein italienisches Unternehmen im Jahr 1973 in Rimini gegründet. Der Name ist ein Akronym für den Namen der drei Gründer, Bianchi Morri Tamburini. Bianchi war ein Fahrradhersteller, und bis vor ein paar Jahren vor der Gründung von Bimota auch von Motorrädern. Massimo Tamburini ist ein Motorrad-Designer, der für Cagiva, Ducati und MV Agusta gearbeitet hat.

Geschichte

Unter japanischen Motoren und ihre eigenen Chassis, erstellt Bimota kurze Reihe von Bikes von Hand gebaut, mit hervorragender Leistung in den Kreislauf und die hohe Zuverlässigkeit und Leistung in ihren Motoren Teil.

Der Name Bimota Modellen folgt ein sehr einfaches Muster, zwei Buchstaben und eine Nummer. Der zweite Buchstabe ist immer ein B, Bimota, während die ersten Veränderungen je nachdem, wo der Motor verwendet, so ist es B BMW, Ducati D, G Gilera, Honda H, K Kawasaki, Suzuki S kann oder Y Yamaha. Schließlich gibt die Anzahl die Anzahl der Modelle mit dieser Kombination, die erstellt wurden. Zum Beispiel kann eine Bimota SB6 1994 verwendet eine Suzuki-Motor und wurde zum sechsten Mal ein Motor, markieren auf einer Bimota-Chassis verwendet.

Ausnahmen von dieser Regel sind die Tesi Modelle, verwenden Sie immer eine Alternative Vorderachse und Ducati-Motoren, mit einer geringfügigen Änderung dieser Regel gilt, und die V Due, ganz geschaffen einzigen Motorrad Bimota sowohl von Chassis und Motor. Schließlich mit Hilfe Harley-Davidson ist es notwendig, zwei Motoren anstelle von einem Brief zu verwenden, um Nomenklatur dass Honda-Motoren, die Bimota B ändert sich von der zweiten zur dritten Buchstaben unterscheiden.

Models

  • Bimota Motor: V-Wegen
  • BMW Motor: BB1
  • Ducati Motor: 666 LE • • DB1 DB2 DB3 Mantra • • • DB6 DB5 DB4 • • • • DB7 DB8 Drako • Tesi
  • Motor Gilera: GB1
  • Harley-Davidson Motor: hdb1 • hdb2 • HDB3
  • Honda Motor: HB2 HB1 • • • HB3 HB4
  • Kawasaki-Motor: KB1 KB2 • • KB3
  • Suzuki Motor: • SB3 SB1 SB2 • • • SB4 SB5 SB6 • • • SB7 SB8
  • Yamaha Motor: YB2 YB1 • • • b5 YB4 YB3 • • • • YB9 YB7 YB6 YB8 • • • YB11 YB10

Produktionsmodelle

  • Bimota DB5
  • Bimota DB5 S
  • Bimota DB5 R
  • Bimota DB6
  • Bimota DB6 R
  • Bimota DB7
  • Bimota DB7 Oronero
  • Bimota DB8
  • Bimota Tesi 3D
  • Bimota DB9 Brivido
  0   0
Vorherige Artikel Baélls
Nächster Artikel Iapetus

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha