Berig

Berig war ein legendärer König der in der Arbeit der Historiker Jordanes Getica genannten Goten. Nach Jordanes, führte Berig sein Volk im Exil von Scandza zu Gothiscandza. Sobald sie initiiert die Siedlungen wurden im Kampf gegen Rugier beteiligt, weitere germanischen Menschen, die das gleiche zuvor, wurden entlang der Küste stationiert und wurden nach Westen getrieben. Dann hatten sie weitere Konflikte mit ihren neuen Nachbarn, die Vandalen.

Etymologie

Der Name kann in der Bairika Gothic, die als "Little Bear" übersetzt werden kann entstanden sein. Die dänische Historiker Arne Søby Tensen vorgeschlagen, Cassiodor, der den ursprünglichen Text Jordanes basiert seine Arbeit wird durch Βέρικος inspiriert schrieb erfunden.

Jüngste Forschungsergebnisse über den Übergang von Kultur zu Kultur Oksywie Wielbark zeigen, dass es war ein friedlicher Prozess. Der Zeitraum fällt mit dem Auftreten neuer Bevölkerung skandinavischer Herkunft bei zuvor unbewohnten Gebieten zwischen den Kulturräumen und Przeworsk Oksywie.

Popular Culture

Johannes Magnus, Erzbischof von Uppsala, Schweden, im sechzehnten Jahrhundert in seiner Geschichte über die Schweden und die Goten, war der Erste, der einen Song namens Ballade von Eric auf eine der ersten gotischen Königen namens Eric veröffentlichen, die einige Ähnlichkeiten mit Berig hat . Für eine Weile war es gedacht, ein echtes Volkstradition des Monarchen, aber nun als falsch erwiesen. Hebt Magnus jedoch die Figur Vereinheitlichung schwedischen Berig als Goten und 400 Jahre später den Tod von Eric.

Das Symphonic-Metal-Band Therion, hat einen Song Three Ships von Berik, Pkt. 1 und 2 ist Berig.

  0   0
Vorherige Artikel Ahmad ibn Muhammad al-Maqqari
Nächster Artikel Unfruchtbarkeit

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha