Benito Jerónimo Feijoo

Benito Jerónimo Feijoo und Montenegro war ein Essayist und Spanisch Lügendetektor. Zusammen mit den Valencia Gregorio Mayans ist das bekannteste Figur der erste spanische Aufklärung.

Biographie

Er wurde in einer adeligen Familie aus altem Geschlecht Feijoo geboren, im Herrenhaus von Casdemiro, Pfarrei St. Maria von Melias, an die Ufer des Minho Fluss und ein wenig unterhalb der Kreuzung mit seinem Nebenfluss, der Sil. Seine Eltern waren Don Antonio Feijoo Montenegro und Sanjurjo und Maria de Puga Sandoval Novoa und Feijoo. Er erhielt seine Grundschulausbildung an der Royal College of San Esteban de Ribas de Sil. Im Jahre 1688, im Alter von vierzehn Jahren, trat er in den Benediktinerorden im Kloster von San Julian de Samos, als sein Abt war Friar Anselmo de la Peña, der spätere General seiner Gemeinde in Spanien und Erzbischof von Otranto werden würde.

Werden ein Benediktinermönch soll Gelübde der Armut und damit zu verzichten seine Rechte als Erstgeborener seines Hauses. Seitdem widmete er sich, um zu studieren, immer mit dem Namen "Master General" in Ordnung, und in verschiedenen Teilen von Galizien, Leon und Salamanca, in deren Universität studierte er auch gelehrt. Er gewann mit der Opposition einen Lehrstuhl für Theologie an der Universität von Oviedo und es wohnte von 1709 bis zum Ende seines Lebens gewidmet, Lehre, Zusammensetzung und Verteidigung ihrer Werke zu studieren und halten eine umfangreiche Korrespondenz, zusammen mit anderen Gelehrten und Wissenschaftler seiner eigenen Ordnung, wie Fray Martin Sarmiento, oder mit Gelehrten und Schriftsteller aus ganz Spanien, Europa und Amerika. Seine wichtigsten Werke, die universelle kritische Theater und Literatur gelehrt und neugierig, waren wahrscheinlich die gedruckt und gelesen Werke in Spanien im achtzehnten Jahrhundert, so dass wohl verwerfen jedes Argument der Autorität und verkünden stolz:

In den letzten Jahren seines Lebens wurde er von Schwerhörigkeit und extreme Schwäche in den Beinen gezwungen, es zu den Büros des Chores in einem Rollstuhl zu bringen angegriffen; Er starb an seiner Schule von San Vicente de Oviedo am 26. September 1764, bei siebenundachtzig, 11 Monate und 18 Tage, und ist in der Kirche St. Maria des Gerichtshofes beigesetzt.

Der Economic Society von Sevilla enthalten sie unter ihren Vollmitglieder; Fernando VI gab ihm den Titel des königlichen Beraters Zeichen ihrer Wertschätzung und Carlos III gaben aus dem gleichen Grund eine Kopie der Altertümer von Herculaneum. Papst Benedikt XIV und Kardinal Quirini machte ihn ein großes Lob und war für viele Schriftsteller und Gelehrte eingehalten und unterhalten.

Ist der Auffassung, Feijoo, der das Essay-Genre in der spanischen Literatur und eines der bekanntesten Mitglieder, was gilt als die erste Illustration Spanisch eingeführt, nachdem eine erste Pre-Aufklärung durch novatores vertreten: eine Gruppe, die hauptsächlich aus Ärzte und deren Werke während des achtzehnten Jahrhunderts, ohne Pause abgedruckt.

Schriften

Bis 1725, war Feijoo nicht anfangen, seine Werke, fast allen Sammlungen des umstrittenen Flugschriften, die Reden, Essays aufgerufen, wenn die wahre Freiheit des Denkens hatte absolute gewesen zu veröffentlichen. Seine Arbeit in diesem Genre ist zusammengesetzt, auf der einen Seite, von acht Bände sowie eine ihrer universellen kritischen Theater, zwischen 1726 und 1739 veröffentlicht wurde, und zum anderen für die fünf Brief gelehrten und neugierig, zwischen 1742 veröffentlicht und 1760. Um diese Arbeiten muss auch hinzufügen, ein extra Volumen von Zusätzen wurde im Jahre 1783 und seine reichlich private Korrespondenz, die bis heute unveröffentlichte weiterhin veröffentlicht. Die Themen, die mit diesen Vorträgen beschäftigen, sind sehr unterschiedlich, aber alle sind durch die kräftige patriotischen Eifer, den Vorsitz führt zu Aberglauben und das Engagement zu zerstören, um alle Arten von wissenschaftlichen Entwicklungen offen zu legen, zu beseitigen, was er "häufige Fehler", die mit aller Härte und Entschlossenheit, wie Christian Thomasius in Deutschland oder Thomas Browne in England:

Er nannte sich "freie Bürger der Gelehrtenrepublik", während das Unterwerfen alle seine Rechte zur katholischen Orthodoxie, und hatte eine unheilbare Neugier, zur gleichen Zeit eine sehr einfache und attraktive Art, freies der Spiele postbarrocas und Unklarheiten, die verabscheut, ist aber häufig Gallicismen Rutsche. Er hielt dem Laufenden über alle Entwicklungen in der europäischen experimentellen und Humanwissenschaften und weitergegeben in ihren Studien, aber selten theoretisieren, im Einklang mit ihrer impliziten progressivism vorgeschlagene konkrete Reformen. Philosophisch, entschied er sich für die Empirie von Francis Bacon und sein Novum Organum, sein Bett Buch, und flirtete mit dem Eklektizismus und Skepsis, nannte sich manchmal "eklektische" oder "abgemildert Skeptiker". Bewerben Vorsicht Speck klassischen gegen eidola oder Wahnvorstellungen, die die korrekte Interpretation der Erfahrung behindern oder experimentieren gemeinsame Denkweisen, Eigenarten der einzelnen Gedanken; Eigenmoden aus übermäßige Abhängigkeit von Sprache oder übermäßige Abhängigkeit von der Tradition ab. Aber während seiner konzeptuellen Geräte nicht kompliziert, komplex, um pädagogisch wird es zu implementieren, weil die Erfahrung Anforderungen, und deshalb entwickelt, Scharfsinn, um Scoring bei der Wahl und stellen des Experiments, Einblick in alle Umstände erfassen kann er beeinflussen, Durchhaltevermögen, um die Anzahl der erforderlichen, um gültige Ergebnisse zu erhalten, zu realisieren, Vorsicht jede Zufallsfaktor zu entlarven, Argumentation Experimente, um mit anderen zu vergleichen und nicht oberflächlich mit Sorgfalt, um eine irreführende Aussage abschließen. Unter den am meisten zitierten, von Francis Bacon Autoren sind John Newton, Pierre Gassendi, Emmanuel Maignan, René Descartes, Nicolas Malebranche, Robert Boyle, John Locke, den Memoires de Trevoux und Wörterbücher von Pierre Bayle und Louis Moréri.

In einer Frage der Ästhetik war eindeutig moderne und Vorwärtspositionen, die Romantik zu verteidigen, aber gnadenlos kritisiert den Aberglauben, der Grund, empirische Erfahrung und strenge und dokumentierte Beobachtung zu widersprechen.

Seine Reden hob einen echten Sturm der Ablehnungen, Proteste und Auseinandersetzungen, vor allem zwischen den Thomists und scholastischen Mönche. Die wichtigsten waren die von Ignacio de Armesto Ossorio, der ein zweibändiges anticrítico Theatre, Fray Francisco de Soto Marne, die sich gegen zwei Bände Kritiker-apologetische Reflections im Jahre 1748 ausgestellt schrieb; Salvador José Maner, der eine kritische antitheater veröffentlicht; Diego de Torres Villarroel und viele andere. Wir verteidigten Dr. Martin Martinez und Martin Sarmiento Insel und Eltern und den König Fernando VI, der durch ein königliches Dekret von 1750 ihn zum Angriff verbot.

Feijoo Vater veröffentlichte auch andere kleinere Werke: Apologie des medizinischen Skepsis, Zufriedenheit zu Scrupulous, Reaktion auf physiologisch-medizinischen Sprach Darstellung Apologetik, Beilage Profi Messe Theater und böse Ablehnung Anschuldigungen; Als neugierig beachten, können wir, dass im vierten Band seiner Briefe gelehrten und neugierig, den zwanzigsten Bedenken Augustin Calmet Abhandlung über Vampire sagen.

Disciples of Feijoo

Sie folgten der Spur der Feijoo Autoren wie Francisco Santos, der Bello Mode-Geschmack in der Literatur, oder genaue Vorstellung von illustren Feijoo veröffentlicht, verfolgt einen universellen Anweisung mehrere neugierige Briefe, wählen, Bewertungen und Wissenschaftler in allen Arten von Materialien, Arbeit sinnvoll, den Geist der Jugend zu bilden und befreien sie von Bedenken; weniger geschützt als Feijoo, seine Arbeit wurde der Inquisition denunziert. Juan Martinez Salafranca, einer der Herausgeber des Journal der Literaten, veröffentlichte eine wissenschaftliche Erinnerungen für die Kritik der Künste und Wissenschaften. Der Jesuit Antonio Codorniú veröffentlicht Beschwerden Kritik und Friar Inigo Gomez de Barreda war für die vier Bänden, die die Geister von Madrid und estafermos des Gerichts, Arbeit, wo Sie die öffentlichen geben Sie die Fehler und Irrtümer der humane Behandlung zur Vorsicht einnimmt verantwortlich die Unvorsichtigen. Einige Reden geweckt Glanz Spanien und Benediktiner unsere Religion, die berühmtesten und ehrwürdiger Feijoo, über einige häufige Fehler. Sein Autor Enttäuschung und widmet der Wahrheit.

Works

Complete Works von Feijoo sagte Marcelino Menéndez Pelayo in seiner Geschichte der heterodoxen Spanier mindestens fünfzehn Editionen. Der klassische Ausgabe wird gefördert durch Minister Pedro Rodriguez Campomanes in 14 Bänden mit einer "biographischen" von Campomanes eigenen zusammengesetzt dargestellt, wie Sempere und Guarino, in Madrid, 1765 ff. Es besteht aus acht Bänden der Profi-Theater, fünf Buchstaben und ein Eruditas Illustration Apologeticus. Heute ist der vollständige Text ist im Internet über das Projekt auf Spanisch Philosophie zugänglich.

  • Universal-kritischen Theatre
  • Letters gelehrten und neugierig
  • Advocacy medizinischer Skepsis, 1725.
  • Zufriedenheit Scrupulous 1727.
  • Antwort auf physiologisch-medizinischen Diskurs 1727.
  • Illustration Apologetik, 1729.
  • Kritische Beilage Theatre, 1740.
  • Justa Ablehnung des bösen Beschuldigungen 1749.
  • Ergänzungen.
  • Epistolario noch nicht abgeholten.
  0   0
Vorherige Artikel Interleukin
Nächster Artikel Sibirische Ulme

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha