Ballestas Inseln

Die Ballestas Inseln sind eine Inselgruppe in der Nähe der Stadt Pisco, Peru, sind von Felsformationen bestehen, in denen es ein wichtiges Meeresfauna mit Seevögeln als Guanay die Spreng und die Ranke gehören vor allem Ballestas Inseln Nord, Mittel- und Südamerika jeweils mit einem geschätzten 0,12 km² Fläche.

Stelle

Die Ballestas Inseln sind eine halbe Stunde von der Küste von Paracas und sind von der Stadt Ica mit dem Auto und 30 Minuten mit dem Boot und 260 Kilometer von Lima liegt ca. 1 Stunde.

Bezeichnung

Es Humboldt-Pinguin-Kolonien, die gefährdet sind. Ebenso sind die Ballestas Inseln im Schutz der beiden Arten von Dichtungen und anderen Säugetieren.

Es ist auch von besonderem Interesse, wenn Sie in der Nähe dieser Inseln sind, hören die Schreie der Wolfsrudel. Es entsteht der Eindruck, von diesen Tieren praktisch 360 Grad umgeben. Die auditiven Spektakel ist besonders einzigartig und unvergleichlich. Diese Seelöwen sind harmlos.

Diese Inseln sind erreichbar von der Paracas, in der Nähe von Pisco, wodurch eine Schaltung, die mit dem Boot durchgeführt wird, so schätzen diese Arten in ihrer Umgebung sicher. Der Vollkreis dauert etwa zwei Stunden und beginnt um 07.30 Uhr. Segeln auf den Ballestas Inseln, in der Art und Weise können Sie die Kandelaber zu schätzen ist ein großes Petroglyph, die als Leuchtturm für Seefahrer dient. Diese geoglyph auf die Nazca-Linien und Geoglyphen und Pampas de Jumana verwandt.

Bei einem Besuch der Ballestas Inseln ist aus der Sicht der Ökotourismus bekanntesten Tour von der peruanischen Küste, für einige Jahre die Palomino Inseln, Callao, haben eine Alternative für Besucher geworden, die aus verschiedenen Gründen Paracas Reichweite.

Ballestas Inseln gehören zu der National Reserve System der Inseln, Inselchen und Capes, von der National Service der Naturschutzgebiete verwaltet durch den Staat. Die RNSIIPG wurde vom Obersten Dekret Nr 024-2009-MINAM 31. Dezember 2009 gegründet, es besteht aus 22 Inseln und Inselchen und 11 Punkte von den Küsten gegen Piura nach Moquegua liegt Guano. Es hat eine Oberfläche von 140 833,47 Hektar und wird von der National Service der Naturschutzgebiete durch den Staat verwaltet. Ziel: um eine repräsentative Probe des Ökosystems des aktuellen Peru, wo die South Pacific biogeographischen Provinz gemäßigten östlichen Staaten zu bewahren.

Metaphorik

  0   0
Vorherige Artikel Peng Zhen
Nächster Artikel Xena die Kriegerprinzessin

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha