Argentinien Observatory

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 20, 2018 Nik Kraft A 0 0

Die Argentinien-Observatorium wurde im Jahr 2003 an der New School University, New York, USA erstellt wurde, und ist das einzige Programm für Forschung und öffentlichen Veranstaltungen über Argentinien in diesem Land.

Die Sternwarte ist ein Zentrum für innovative Ideen, Analysen und Debatten für die Untersuchung von Argentinien in der hemisphärischen Zusammenhang einen Raum zu schaffen für die öffentliche Diskussion und Forschung in Argentinien und den Vereinigten Staaten.

Tore

Das Institut zielt darauf ab, um einen institutionellen Raum, wo die Argentinien und seine Menschen "untersucht" werden kontextuell analysiert und mit anderen Ländern in der wirtschaftlichen, politischen und sozialen etablieren zu beobachten. Es zielt darauf ab, das Verständnis für die Realität in der Welt Argentinien stärken.

Es funktioniert bei der Verknüpfung von Argentinien mit neuen Ideen und Prozesse. Es enthält Gründung Beziehungen mit neuen Netzwerken, Förderung neuer Handlungsräume.

Beirat

  • Cristina Fernandez de Kirchner, Ehrenpräsident
  • Arjun Appadurai
  • Estela Carlotto
  • Berardo Dujovne
  • José Pablo Feinmann
  • Margarita Gutman
  • Bianca Jagger
  • Felisa Miceli
  • José Nonne
  • Joseph Stiglitz

Veröffentlichungen

  • Margarita Gutman: Gebäude Bicentennial: Argentinien, Argentinien Observatorium der New School und Caras y Caretas, Buenos Aires 2005.


  0   0
Vorherige Artikel Utiel
Nächster Artikel Alfonso Portillo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha