Amir Kabir

Amir Kabir war Großwesir von Persien während der Herrschaft von Schah Nasereddin.

Biographie

Frühe Jahre

Geboren in eine Familie von Handwerkern wie Mohammad Taqi in Hazavé, in der Region historisch auf die iranischen traditionellen Verwaltungssystem Farahan verknüpft, die Möglichkeit, von der Kindheit bis das Funktionieren des Gerichts wissen, weil er seinen Vater, Karbalai Ghorban ist hatte er, Koch und Servicegebühr nach dem Großwesir Mirza Bozorg Qaem Maqam des Farahan. Die kleine Mirza Taqi war Gegenstand der Aufmerksamkeit des Wesirs, der sich in den Zeichen eines singulären Intelligenz aus und gemacht, um mit ihren eigenen Kindern zu studieren. Als er erfuhr, war zu lesen, zu schreiben und einige Mathematik, ernannte Mirza Bozorg als Sekretär und als Teenager mit der Aufsicht ihrer Ställe belastet.

Ehen und Nachkommen

Amir Kabir hatte zwei Frauen. Zunächst heiratete er, nach dem dann gültigen Tradition, die Tochter seines Onkels väterlicherseits und ihr Janom Yan Yan, hatte drei Kinder vor der Trennung von ihm Sein als Großwesir: ein Mann und zwei Frauen. Seine zweite Frau war Malekzade Janom Ezzatoddowlé, der einzige Vollschwester von König Nasereddin Shah, mit der er verheiratet auf den Rat des letzteren, wobei ihre 16 Jahren. Die ernsten wurden in 8000 Toman und ein Koran fixiert. Mit Ezzatoddowlé hatte er zwei Töchter.

Beförderung

Nach dem Tod von Mirza Bozorg in 1237/1822 nahm Mirza Abolqasem Qaem Maqam Farahani den Posten des Großwesirs Mirza Taqi und Jan trat in den Dienst des Staatsapparats, die ursprünglich als Militär Registrar-Truppen in der Provinz Aserbaidschan. Im Jahre 1835 wurde er zum Chief Financial Supervisor der Truppen aus Aserbaidschan gefördert wird, und nach ein paar Jahre damit verbracht, um mit dem Posten des Vazir-e nezam, Quartiermeister, alle von ihnen umzugehen.

Diplomatischen Aktivitäten

Mirza Taqi Jan nahm an drei diplomatischen Delegationen aus Tabriz. Die erste war in 1829 bis 1830 nach St. Petersburg, Tiflis und Moskau, um an den Zaren mit dem Geschenk einer fantastischen Diamanten nach einem wütenden Mob durch den Vertrag von Turkmanchay entschuldigen plünderten die russische Botschaft in Teheran und ermordeten fast alle Mitglied der diplomatischen Mission, einschließlich diplomatischer und intellektuellen Alexander Gribojedow. Auf der Fahrt, war der junge Amir Kabir in der Lage, den Fortschritt der russischen Einrichtungen zu beobachten.

Im Jahr 1837 begleitete Mirza Taqi Jan den jungen Kronprinzen Mirza Nasereddin auf einem kurzen Rundgang durch den Kaukasus, die Gelegenheit sich zu treffen, wie Vazir-e nezam Aserbaidschans, mit Nikolaus I. in Eriwan.

Aber seine wichtigste Aufgabe war die vier Jahre, die er in Erzurum verbracht, die Teilnahme an der Tarifkommission, die festgelegt, nach Jahrhunderten der Konflikte, der Grenze zwischen Persien und der Porte. Im Zuge der Verhandlungen Eigeninitiative, Rechtschaffenheit und Mirza Taqi Jan Vehemenz verteidigt, was er als das Interesse des iranischen Staates, sowohl gegen fremde Parteien gegenüber dem Kriterium der iranische Beamte und sogar eigene König Mohammad Shah, spielte eine besonders wichtige Rolle bei der Erhaltung der Mohammere in den Iran und nicht zu zahlen Entschädigung für die Überfälle auf Sulaymaniyah. Die vorgesehenen Jan Mirza Taghi Wissen aus erster Hand von internationalen diplomatischen Nutzung und der russisch-britischen politischen Spiels auf den Iran Mission, die sehr nützlich sein wird beim Zugriff auf große Wesirat. Darüber hinaus seine Jahre in Erzurum fiel mit den angenommen, um die osmanische Verwaltung zu modernisieren Reformen, die zumindest einen Aspekt ihrer Folgemaßnahmen zu begeistern: Reduzierung der klerikalen Einfluss in der Regierung.

Beitritt Shah Nasereddin

Zurück in Tabriz, war Mirza Taqi Januar 1848 als Chef-Tutor, dann Kronprinz Teenager ernannt. Im September des gleichen Jahres starb und war König Mohammad Shah entscheidende Rolle Jan Mirza Taqi, den Übergang zu den jungen Nasereddin Verschiebung Teheran leisten zu gewährleisten. Einmal auf dem Thron, der neue König für ihren Fleiß Vormund benannt ist zunächst als Amir-e nezam, für alle iranischen Armee verantwortlich belohnt; und, bei seiner Ankunft in Teheran im Oktober, auch als Großwesir Atabak wie Tutor del Rey und -title von Amir Kabir in der Zukunft bekannt sein. Nasereddin Shah auch darauf, dass Amir Kabir nehmen in der Ehe, seine einzige Vollschwester.

Seine Berufung an die Spitze der Verwaltung erregte den Unmut der anderen Mitglieder des Gerichts, einschließlich der Mutter des Königs. Die Intrigen seiner Feinde führte die Meuterei der Besatzung des aserbaidschanischen Truppen in der Hauptstadt stationiert, fordern seine Entlassung und den Kopf. Der Aufstand konnte in Zusammenarbeit mit dem Imam der Moschee von Teheran, die die Basarhändler bestellt, um ihre Geschäfte und Arm zu schließen erstickt werden.

Amir Kabir musste auch zwei Feldzüge zu senden, um den Aufstand der Hassan Jan Salar zu unterdrücken, Mashhad bemerkenswert, dass mit Hilfe von mehreren lokalen Kaziken hatte die Flucht der Gouverneur von Chorasan im Jahre 1846 gesetzt und gedroht, die Provinz des Reiches zu trennen, mit Zustimmung russischen und britischen. In den Prozess der Stabilisierung der realen Leistung während nacheinander Amir Kabir brutal unterdrückt die Aufstände Bábís Mazandaran, Zanjan und Neyriz. Mit der Absicht, endet eine Bewegung, die die wirkliche Macht drohte, ließ er die Ausführung in Tabriz im Jahre 1850, sein Führer Seyed Mohammad Ali, die Bab.

Die Maßnahmen der Regierung: Reform der Amir Kabir

Sobald der Auftrag wurde in den Provinzen gegründet, unternahm der Amir Kabir ein Programm mit administrativen, kulturellen und wirtschaftlichen Reformen, die ihm große Anerkennung der Historiker trotz der Kürze seines Dienstes verdient. Sein erster Ausflug war gezwungen, eine Impfkampagne gegen Pocken, die mit Volkswiderstand santiguadores von Herstellern und Amulette aufgehetzt, die gewährleistet, dass die Injektion führte die Dschinn in den Körper des geimpften erfüllt starten.

Finanzreform

Um die finanziellen Probleme der Qajar Zustand abzuhelfen, gegründet Amir Kabir ein Haushaltsausschuss, dass das Defizit in einer Million Toman ausgewertet, versuchte der Großwesir zu enthalten, drastisch reduziert die Gehälter der Bediensteten Crown und die Beseitigung der zahlreichen Aufgaben an Persönlichkeiten die kaum hatten sie eine Arbeit für die Verwaltung. Diese Kürzungen brachte ihm Feinde vor Gericht bedeutet, dass würde schließlich zu seinem Sturz und Ermordung beizutragen.

Die Einnahmen zu erhöhen, startete Amir Kabir das erste Projekt zur Modernisierung und Reform der staatlichen Steuersystem, ersetzt feudalen "Zugeständnisse" von einem zentralisierten System, strengere Aufsicht über die Steuererhebung auf dem Land, die zu der König Festlegung von Kriterien Leistung und Produktivität, um die Steuerbemessungsgrundlage aus anderen Ländern eingestellt, sendet Inspektoren an alle Provinzen des Königreichs zu unbezahlten Gebühren von Provinzgouverneuren und Stammesführer zu sammeln, die Förderung der Kulturen in verlassenen Land. Außerdem abgesagt Amir Kabir in den russischen Monopol auf Kaspischen Meer Fischerei.

Militärreform

Um die iranische Niederlagen der vergangenen Jahrzehnte gegen das Osmanische, russischen und britischen Reiche zu beenden, Amir Kabir weiter mit den Modernisierungsbemühungen der Armee des Prinzen Abbas Mirza. Er benutzte italienische und österreichische Lehrer, erhöhte Truppenstärke auf fast 140.000, sofern modernen Schulungsstammeskräfte und zum ersten Mal erstellt Brigaden rekrutiert christlichen Assyrer und Armenier Jolfa Urmia. Er gründete auch Waffenfabriken in Teheran, Khorasan, Aserbaidschan, Fars und Isfahan und baute defensive Festungen in den Grenzgebieten und strategischen Punkten. Schließlich Finanzmittel regularisiert Armee und verbotenen willkürlichen Nocken.

Öffentliche Arbeiten und Landwirtschaft

Amir Kabir auch zahlreiche Entwicklungsprojekte aufgefordert: die Amir Basar) Teheran, Abschluss eines Grundwasserleiters Karaj Kanal in die Hauptstadt, die Anordnung der Räume Teheraner Tupjané und Sabzé Meydan. Eine neue Zitadelle in Shiraz, einem Einkaufszentrum in Isfahan, Kasernen ... Mohammare Zustand Sponsoring Fabriken wurden gegründet, um die Herstellung von Kutschen, Öfen, Samoware, Glaswaren, Seile, Seide, Tücher usw. Zoll protektionistischen Maßnahmen wurden umgesetzt und Handwerker wurden gesandt, um Russland und Istanbul zu bilden. steuerliche Maßnahmen wurden implementiert, um Bergbau zu fördern. In Khuzestan, als ein Gebiet von besonderer strategischer Bedeutung wegen seiner Lage zwischen dem Persischen Golf und Mesopotamien identifizierten, führte er den Anbau von Zuckerrohr und ermutigte Engineering-Projekte, wie Naseri Karjé Staudamms am Fluss, einer Brücke in Shushtar, Entwicklungspläne für Mohammare. In Teheran und Urmia wachsenden amerikanischen Baumwollsorten förderte er.

Bildungsprojekte

Herbeiführung eines dauerhaften Auswirkungen der Amir Kabir war möglicherweise der Gründung im Jahre 1851 der erste moderne iranische Hochschule: die Dârolfonun Fachhochschule, die Jahrzehnte später Teheraner Universität leiten, während der Rest behielt den Namen und wurde High School. Der ursprüngliche Zweck der Institution war die Beamten für die Staatsreform von Amir Kabir initiiert trainieren, nach dem Vorbild der Bildungseinrichtungen in den westlichen Ländern, vor allem Russland. Zu den Themen im Rahmen des Plans der Amir Kabir unterrichtet waren Militärwissenschaft, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Kartographie, Bergbau, Physik, Chemie, Pharmazie, Medizin, Chirurgie, Geschichte, Geographie und Fremdsprachen. Instructors wurden meist rekrutiert österreichische Partei in Wien assyrischen Daoud Khan, der Kontakt mit Amir Kabir in den osmanisch-iranischen Grenze Verhandlungen gemacht hatte. Es war Daoud Khan, die Instruktoren erhalten, wenn sie in Teheran kam im November 1851, die als Großwesir abgesetzt worden. Zunächst wurden Klassen mit Darstellern gehalten und nach einer Weile einige der Lehrer waren in der Lage, die ersten Lehrbücher der verschiedenen Naturwissenschaften zu produzieren, nach dem westlichen Modell, in der persischen Sprache. Diese Texte hatten eine Wirkung auf die Ausbreitung von einer einfachen und direkten Prosa, die vor in den traditionellen Gelehrtenkreisen verwendet.

Ein zweiter Beitrag der Amir Kabir Modernisierung und Vereinfachung des persischen war die Gründung des zweiten Zeitung in Persisch, Vaqâye'-e Ettefâqiye, die wechselnden Titel, bis der Herrschaft von Schah Mozaffaroddín überlebt. Das Papier sollte den Zweck der Verstärkung der Wirkung der Reformen und Regierungserlasse zu dienen. Amir Kabir auch versucht, Kenntnisse der wissenschaftlichen Entwicklungen und den politischen Entwicklungen in der Welt zu verbreiten. Somit wird während des ersten Jahres der Wochenzeitschrift des italienischen nationalistischen Mazzini Kampf gegen das Haus Habsburg, den Suez-Kanal-Projekt, der Erfindung des Ballons, die Durchführung einer Volkszählung in England, Nachrichten auf der behandelten Kannibalen von Borneo usw. ihren Anwendungsbereich Zweck wurde die Pflicht, jeden Beamten, deren Jahresgehalt überschreitet 2.000 Rial bezahlt werden, mit dem Jahresbezugspreis von 10 Rial gefördert. Der Herausgeber der Zeitung war der Engländer Edward Burgess. Die Veröffentlichung wurde regelmäßig bis zur Nummer 656.

Amir Kabir und die schiitischen Geistlichen

Die Bemühungen der Amir Kabir, die Zentralregierung zu stärken lief in Widerstand der Ulama, der die Legitimität der irdischen Macht abgelehnt und verteidigte ihre Autonomie. Amir Kabir, dass ein religiöser Mensch, nahm verschiedene Maßnahmen, vor allem rechtliche, um seinen Einfluss zu mindern. Zuerst versuchte er, in der Justizverwaltung in Teheran, die als Richter in den ihr vorgelegten Fällen, eine Gewohnheit, die, nachdem sie mehrere unzureichende Sätze verlassen mussten ersetzt werden. Dann etablierten indirekten Kontrolle der islamischen Gerichte die Vereinbarung günstigere Behandlung von Rechtsgelehrten, der ihn mehr und mehr wichtige Rolle in Divânjané, Hauptinstitution des säkularen Rechtssprechung, die die Vorrechte des analysieren in erster Instanz alle Ursachen, bevor empfangen erfüllt State Administration zu dem islamischen Gericht ihrer Wahl und das Vetorecht auf den Satz durch das Gericht ausgesprochen zugeordnet. Zusätzlich kann jeder Fall, in dem ein Nicht-Muslim involviert war in die ausschließliche Zuständigkeit der Divânjané. Amir Kabir zeigte auch schwerer mit den Mullahs, die Ausflüchte oder Bestechungsgelder, vor allem ausländische Delegationen entstehen.

Der Großwesir wollte auch den Einfluss der Ulama Begrenzung ihrer Macht auf Asyl für Kriminelle oder Menschen, die von den königlichen Behörden in ihren Wohnungen oder Moscheen verfolgt bieten zu reduzieren. Im Jahr 1850 wurde es Asylstatus der Royal Moschee Tehran Bazaar aufgehoben, auch wenn dieser Status wurde nach der Entlassung von Amir Kabir restauriert. Es war auch intensive Kämpfe zwischen der Wirkleistung und der des Ulema zur Steuerung der Verabreichung von Tabriz.

Amir Kabir auch versucht, die taazié, Theater traditionellen schiitischen heiligen Monats Muharram und die Geißelung der Gläubigen zu verbieten, um die Tötung von Imam Hossein zu gedenken. Trotz der Unterstützung von mehreren Ulema von diesen Verboten, starke Opposition der Bevölkerung insbesondere in Isfahan und Aserbaidschan zwang er den Rückzug der gleiche.

Minderheitenpolitik

Im Hinblick auf Störungen durch fremde Mächte im Osmanischen Reich unter dem Vorwand der Verteidigung der christlichen Minderheiten, kämpfte Amir Kabir zu halten diese Minderheiten traf sich mit Steuererleichterungen für ihre Priester und Finanzierung christlichen Schulen in Aserbaidschan und Isfahan. Ebenso gab er strikte Anweisung an den Gouverneur von Yazd, so dass Sie von der Zoroastrier zu stören oder zu unterlassen, um willkürliche Gebühren zu verhängen. Auch ein Ende zu setzen laufenden Versuche, die Mandäer des Shushtar islamisieren.

Außenpolitik

Amir Kabir folgte auch eine innovative Außenpolitik Sache, und ist mit dem Ermessen der "negative Bilanz" zwischen den Mächten würde dann populären Premierminister Mohammad Mossadegh gutgeschrieben. Also gleichzeitig versuchte er, den russischen Einfluss im Norden des Iran und die Briten im Süden begegnen. Um dies zu tun, versuchte er, die Beziehungen zum Kaiserreich Österreich und den Vereinigten Staaten zu etablieren. Er eingeführt auch einen Zähler-Nachrichtendienst, mit Agenten in den russischen und britischen Botschaften.

Schande, Abberufung und Tod

Schneidet Renten der Höflinge und die Begrenzung des Einflusses der Außenminister der Regierungsbevollmächtigten, vor allem aus Russland und England, beliebt sie Feindschaften Amir Kabir in Nasereddin Schahs Platz und in den Kreisen der Macht. Seine Feinde, von denen die wichtigsten sind waren Mahd-e Olia und sein Nachfolger auf dem Posten des Großwesirs, Mirza Aqa Jan Nuri Ettemadoddowlé, zirkuliert die aacusaban dass er begehrte den Thron, Gebühren, die schließlich zu erschrecken den jungen Monarchen Mohammad Shah zu dass am 19. Muharram 1267 die Entlassung von Amir Kabir aller Gebühren unterzeichnete mit Ausnahme des Militärkommandos. Die anhaltende Machtkampf führte zu seiner Ausweisung aus der Hauptstadt, um die Provinzregierung von Kashan, wo er isoliert wurde, zu übernehmen. Widersprüchliche Gerüchte durch Mahd-e Olia zirkuliert, bestellt hat Mohammad Shah den Tod von Amir Kabir. Er wurde am 10. Januar 1852 im Bad Fin Kashan Garden ausgeführt. Es wurde begraben, aber einige Monate später kam seine Frau Ezzatoddowle seine Überreste zog nach Karbala, schiitischen Islam heiligen Ort, und wird in dem Mausoleum von Imam offenen Hosein Raum begraben.


Quellen

Algar, Hamid). "Amir Kabir Mirza Taqi Khan." Encyclopædia Iranica I.

Dehjodá Ali Akbar. "امیر کبیر." Loghatnameh Enzyklopädie. Teheran: Loghatnameh Dehkhoda Institute & amp; Internationalen Zentrum für Persian Studies. Abgerufen 21. März 2012.

"میرزا تقی خان امیر کبیر." Abgerufen 21. März 2012.

Adamiat, Fereidun). امیر کبیر و ایران. Teheran: انتشارات خوارزمی. Falsch.

  0   0
Nächster Artikel Jean-Pierre Thiollet

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha