Alonso de Ribera

Alonso de Ribera und Zambrano war ein Mann des Militärs und spanische Eroberer, der als Gouverneur von Chile in zwei Zeiträumen serviert, und in der Zeit zwischen den beiden, wurde als Gouverneur von Tucuman zwischen 1605 und 1611 ernannt.

In der ersten chilenischen Mandat führte er Reformen, die schließlich zu Schlüssel in der spanischen Strategie, um den Krieg in Arauco Adresse: Konsolidierung einer gut verteidigten Grenze und Service von der Grenze mit einem professionellen stehendes Heer von 1500 Mann, und nicht mit Nocken Nachbarn. Seinen strategischen Plan, vorwärts zu bewegen aufeinander starken Linien, die Eroberung allmählich wurde vom Land Chile umgesetzt zu konsolidieren, zwei und ein halbes Jahrhundert nach dem entwickelt, die den Beruf des Araucanía.

Biografie, bevor er Gouverneur

Kampf in Flandern

Im Jahre 1579 trat sie als Soldat in der spanischen Armee von Alexander Farnese geführt, die Kämpfe in dem Krieg in Flandern, konkret in Entscheidungs ​​Maastricht in diesem Jahr beteiligt aufgetreten. Im Jahre 1584, als bereits Sergeant, ist es eines der 11.700 Spanier, die in der langen Belagerung von Antwerpen teilzunehmen. Im Jahre 1587 kam ein Leutnant, und im folgenden Jahr begann in der spanischen Armada, als Teil der Abteilung für die fehlgeschlagene Invasion Englands bestimmt.

Erste Kampagne in Frankreich

Im Jahre 1590 über Farnese Armee, um Frankreich, zur Unterstützung der Heilige Liga in Paris und mit dem Ziel der Verhinderung der Inthronisierung von Enrique IV. Ribera war während der Kampagne bei der Herstellung der befestigten Stadt Corbeil, am 16. Oktober hervorgehoben.

Kapitän: zweite Kampagne in Frankreich

Im Jahre 1591 der Herzog von Parma wieder in Frankreich interniert, Namensgebung Kapitän jetzt Ribera und die ein Unternehmen. Nach Jahren der Kampagnenarbeit, dem 8. Mai 1594, Ribera wurde schwer während des Angriffs auf Capelle, in der Picardie verletzt. Neu von seinen Verletzungen am 26. Juni gewonnen, er war einer der Kapitäne, die den blutigen Angriff auf die Mauern von Chatelet, die mit der Übergabe der Stadt innerhalb weniger Stunden ihren Höhepunkt geführt. Im folgenden Monat entschieden, als Chronist der Zeit mit seiner Firma das Ergebnis einer von der Bekämpfung von Doullens Schlachtfeld.

Trotz der Niederlage, in der Praxis, die Kampagne; die Spanier weiterhin einige Zeit mit den Feindseligkeiten. Bank setzte, um seinen Ruf in diesen letzten, um Aktionen zu bauen. Hervorhebung, zum Beispiel, in den Angriff und Übergabe von Cambrai, im September 1595, oder der Belagerung und Einnahme von Calais, unter dem Befehl von Kardinal Erzherzog Albrecht von Österreich, im April nächsten Jahres. Der Krieg ging auf flämischen Gebiet, woraufhin Bank in Entscheidungs ​​Hulst im Juli 1596 ebenfalls teilnehmen.

Third-Kampagne von Frankreich: Unteroffizier

Im Jahre 1597 die Spanier, vergeblich esperanzandos den Sturz Heinrichs IV zu entfesseln, kehrte nach Frankreich einzumarschieren. Bank verwaltet in den Kämpfen um die Website von Amiens angesehen. Am Ende des Jahres, zurück in die Niederlande, Erzherzog Alberto gibt ihm das Kommando über eine dritte, mit dem Rang eines Sergeant.

Gouverneur von Chile: erste Periode

Hintergrund der Ernennung

Als er Gouverneur im Jahre 1599 von Philipp III von Spanien, in Chile Arauco Krieg gegen die Mapuche Nation berufen, kroch er für einige ein halbes Jahrhundert ohne nennens Spanisch Fortschritte. Darüber hinaus hatte die neuesten Handlungsalternativen sehr ungünstig auf die Eroberer gewesen. Die jüngste Katastrophe Curalaba, 1598 mit dem Tod von Gouverneur Martin onez von Loyola und die Entvölkerung der Städte südlich des Bio Bio Fluss gegründet geendet hatte. Es wird angenommen, dass diese Ereignisse beeinflusst die tatsächliche Ernennung eines Veteranen, den Gouverneur zu ersetzen.

Die Reise nach Chile

Bank startete in Sevilla im April 1600, mit kurzen Verstärkungen von 200 Menschen, unter ihnen kam Alonso Gonzalez de Najera, zukünftige Chronist der Kampagnen gegen die Mapuche.

Bereits in Portobelo, Erde Fime, aktuelle Panama, traf sich mit Alonso de Sotomayor, dann lokale Gouverneur, der vor Jahren in Chile geschickt hatte. Diese weithin veranschaulicht es über den Status der Kolonie, die Handgriff berühren würde. Convecimiento dieser Gespräche war es notwendig, erhöhen sich die Ressourcen, die der spanische Krieg führten, unverzüglich an den König Anfordern dringend Verstärkungen kamen.

In Lima traf er sich mit dem Vizekönig von Peru, Luis de Velasco und Kastilien, war überzeugt, dass der Gouverneur hatte Chile, Alonso Garcia Ramon ernannt, war der richtige Mann, um Krieg von Arauco lösen. Daher war der Empfang kalt. Aber Velasco nicht ablehnen konnte, um die tatsächlichen Anweisungen, die einen Auftrag, dass Peru mit der Hand über sechzigtausend Dukaten Jahr zu militärischen Operationen sollten Ribera führen Finanzierung enthalten folgen.

In Chile

Der 11. Februar 1601, wurde in Ribera Empfängnis von Alonso Garcia Ramon erhalten. Die letztere, auf Antrag der Viceroy Velasco, versucht, ein Berater des Krieges der neuen Behörde werden und drängte ihn, eine Expedition aus drei Spalten geteilt durch die Mapuche Land verpflichten, und bietet die gefährlichsten Missionen führen, die Wiedergründung Kaiser. Nach einiger Diskussion wurde der Plan Ramon Garcia rundweg durch Ribera abgelehnt, so der scheidende Gouverneur links mit nichts anderes übrig, das Land zu verlassen. Alonso de Ribera in eine Affäre mit Maria Lísperguer Creole Tante Catherine der Flüsse und Lísperguer eingetragen und war im Begriff, aus Trotz getötet werden, wenn Alonso de Ribera war verliebt in Ines de Córdoba.

Armeereform

Was zunächst die Aufmerksamkeit der Ribera fing es war der schlechte Zustand der militärischen Disziplin und Lehre der spanischen Reihen. Auf der lokalen Armee etwa 1200 Soldaten, meist aus dem benachbarten Nocken in Peru und Zwangsrekrutierung von denen waren voll funktions etwa 500, schrieb an den König:

Ribera, bis die Formalität der europäischen Kriege gewöhnt, war überrascht, dass das ganze Heer hatte nur ein Trumpf von Aufträgen. Dass das Unternehmen, während langer Fahrten, zu lösen und lassen Sie jedes bewachen ihre eigenen Gepäck. Auch es wird nicht von Unternehmen lagerten, und die Soldaten schien besser dormieran wo.

Bank zudem als Veteran Infanterie, wurde er von der wenig Nutzen, dass Waffen trat in Chile überrascht. Lokale Beamte, auf die ersten Methoden der Conquista angebracht ist, bevorzugt die Reiterei, obgleich der Mapuche und die dominiert und waren auf dem Weg zu einem Pferdekultur:

Aus dem Amt

Trotz der Niederlagen zu indigenen Ribera in Puren und systematische Protokollierung der Aussaat zugefügt, das Fehlen einer eindeutigen Ergebnis und die Nachricht von dem Verlust von Villarrica machte der Monarch Felipe III beschlossen, im Jahre 1604, um nach Tucuman zu übertragen und sein Nachfolger zu ernennen Alonso Sotomayor. Aber Sotomayor lehnte die Ernennung, und stattdessen wurde erneut im Jahr 1605 Alonso Garcia Ramon ernannt, kämpft Chile erfahrenen, der auf der Kriegsfront entschieden.

Doch in der Schlucht von Palo Seco sie starben, im Jahre 1606, mehr als 150 Spanier von Kapitän Juan Rodulfo Lísperguer in einem Hinterhalt, die zurückgeführt, um das Fort von Boroa, in der Nähe von alten Kaiser entvölkern geboten. Mit einem Schlag die Erde in den letzten Jahren gewonnen wurde unterbrochen. Gouverneur Garcia Ramon wurde dann wieder von Alonso de Ribera ersetzt.

Zweiten chilenischen Regierung

Er kam in Konflikt mit der Jesuit Luis de Valdivia, einem einflussreichen Priester, der eine Strategie namens Verteidigungskrieg, der die Interessen der Treuhänder betroffen befürwortet. Dies trotz der König ernannt Bank, um den Plan des Vaters Valdivia zu implementieren. Religiöse Philip III bekam ein königliches Dekret, um den Verteidigungskrieg in Arauco zu etablieren, sondern auch für mangelnde Unterstützung in Chile und interne Probleme, scheiterte, und der neue König Felipe IV ordnete die Wiederaufnahme der Angriffskrieg von der militanten Mapuche geführt die Lonco Anganamón 1612 Alonso de Ribera kehrte in die Statthalterschaft, bis 1617, dem Jahr, in der Stadt Concepcion, Chile starb er.

  0   0
Vorherige Artikel Wanchaq Bezirk
Nächster Artikel Sie lieben müssen mich

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha