Alejo Malia

Alejo Malia ist ein Künstler, der die spanische Staatsangehörigkeit. Er gewann internationale Anerkennung im Jahr 2010 mit seinem Projekt "Google-Welt", eine Reihe von inspiriert von Google Maps und Street View-Anwendung Illustrationen. Einige Fachmedien legen Sie sie als Vorläufer der Technik 2.0 für künstlerische Kombination von digitaler Kartographie mit der klassischen Illustration.

Arbeit

Google-Welt

Google-Welt ist der Name, die Serie in der Welt von Google Maps und Fotos Street View festgelegten Schema. In jedem der Symbole, die uns helfen, durch die Karten dargestellt navigieren.

Riesen-Anwesenheitssymbole Google gemischt mit realen Szenarien wurden im Jahr 2009 gezogen, aber im Jahr 2010 war, als ich gewonnen, dank der viralen Netzwerk haben Sie die Abdeckungen von einigen der spezialisierten Beliebteste Technologie in der Welt Medien gereist. Ufunk, ein Französisch Blog zu neuen Technologien gewidmet, sammelte die Zeichnungen. Dieser Beitrag wurde Geekosystem referenziert und im Gegenzug wurde von Gizmondo, einer der Top-Technologie-Blogs der Welt verbunden. Schließlich Illustrationen wurden in Mashable, ein Nachrichtenportal Website, die zu den wichtigsten Netzwerk veröffentlicht.

Seine Illustrationen wurden auch auf andere Medien wie AOL, Mashable, Trendhunter, Goopilation ausgestrahlt, Switched. Monkeyzed. Abduzeedo BuzzFeed, Vrt Agentur. 20 Minuten, Gizmodo, Ufunk, Digital Excite, Frankreich 24. Minute Buzz, sudouest. RTVE, Microsiervos, Meneame. Malufor, 20 20 Minuten. Ich diskursdisko. Tech News. Forum Kobierzyce. BlueBus. Akouseto. Gizmodo. Giganize. 19Talk. Und in physischer Form, waren sie in einer lokalen Zeitung in Berlin veröffentlicht.

Art 2.0

Alejo Malia hat die Weltkarte Technologie mit der klassischen Darstellung zusammengeführt. Kunst und Medien, endlich zusammen kommen.

Nicht nur hat es Entwürfe mit einigen Grund zur Google gemacht, aber geht auch der Realität mit neuen Technologien. Auf seinem Blog kann man auch sehen, eine Fotomontage, in der die Schaltfläche "Gefällt mir" von Facebook-Elemente mit dem wirklichen Leben in Verbindung gebracht wird.

  0   0
Vorherige Artikel Clemens Winkler
Nächster Artikel Programmiersprache

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha