Alejandro Sule

Sule Miguel Alejandro Fernandez, ist ein chilenischer Politiker, Mitglied der sozialdemokratischen Radikalen Partei.

Biographie

Er ist der Sohn von Fresia Fernandez Anselmo Sule Candia Store und ehemaliger Senator Fünften Landesverband O'Higgins und Colchagua; und Senator Region VI Senat Ninth Circuit. Er ist Witwer und Vater von vier Kindern: Vincent, Alexander, und Mariano Raimundo. Er erhielt seine primäre und sekundäre Ausbildung an das Nationale Institut in Mexiko und in der Sekundarstufe Francisco Possenti abgeschlossen. Er setzte seine Hochschulausbildung an der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko, wo er einen Abschluss in Elektrotechnik. Später in Chile besuchte er ein Aufbaustudium für Betriebswirtschaftslehre an der Universität von Chile.

In Mexiko, arbeitete er an der Lateinamerikanischen Institut für Wirtschafts, Sozialkunde und Kommunikation und beteiligte sich an Gesang und Tanz-Gruppen der chilenischen Musik. Im Jahr 1988 kehrte er nach Chile, mit dem Ziel, die Arbeit mit seinem Vater in der Wiederherstellung der Demokratie. 1991. Er ließ sich dauerhaft in dem Land, in den Jahren hat er als Unternehmer im Bereich der Entwicklung neuer Exportmärkte bedient.

Im Jahr 1998, aus beruflichen Gründen, blieb er im Ausland. Er kehrte im Jahr 2002, als Kleinunternehmer im Bereich des Außenhandels dienen.

Politische Karriere

Er begann in der Politik in einem frühen Alter mit seinem Vater und war Mitglied der radikalen Jugend Chiles.

In der politischen Sphäre, zwischen 1991-2005 beteiligte er sich an der Organisation und Durchführung des Solidaritätskonferenz der Sechsten Region. Diese Tätigkeit, die von der radikalen Sozialdemokratischen Partei organisiert, Teams von Fachleuten vorgesehen ihre Dienste kostenlos an arme Menschen.

Im Dezember 2005 wurde er zum stellvertretenden für die VI Region Libertador Bernardo O'Higgins ,, Bezirk Nr 33 gewählt, die den Gemeinden Codegua, Coinco, Coltauco, Doñihue, Scheunen, Machali, Malloa, Mostazal, Olivar, Quinta De Tilcoco , Rengo und Requinoa Vorsitz der ständigen Ausschüsse für Bergbau und Energie; Überwindung von Armut, Planung und soziale Entwicklung; und Landwirtschaft, Forsten und ländliche Entwicklung. Zusammen mit den Ermittlungskommissionen Regierung Werbung; Transantiago Plans; und der National Youth Service. Zusammen mit den Fachausschüssen der Ungleichheit und Armut; Studien- und chilenischen politischen Regimes. Auch war er Teil der chilenischen Inter Group - Mexiko und war Leiter der PRSD Block der Abgeordneten.

Zur Zeit ist er Vizepräsident des Nationalen Radical Sozialdemokratischen Partei

Wahlgeschichte

2005 Parlamentswahlen

  • 2005 Parlamentswahlen zum stellvertretenden Kreis 33

2009 Parlamentswahlen

  • 2009 Parlamentswahlen zum stellvertretenden Kreis 33

Parlamentswahlen 2013

  • Parlamentswahlen im Jahr 2013 zum stellvertretenden von District 28
  0   0
Vorherige Artikel Peñas de Aya
Nächster Artikel Kyle XY

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha