Alan Jara

Alan Jara Edmundo Urzola ist Ingenieur und kolumbianische Politiker. Jara ist der aktuelle Gouverneur von Meta, hatte zuvor den gleichen Beitrag zweimal, einer per Dekret und die andere durch Volkswahl. Er wurde von der FARC am 15. Juli 2001 während der Fahrt auf einer UN-Fahrzeug in Lejanias, Meta entführt und am 3. Februar 2009 veröffentlicht.

Biographie

Alan Jara nach Villavicencio, wo er gelebt und studiert seit ihrer Kindheit. Seine Grundschule im Laufe Marco Fidel Suarez, seine Karriere möglich durch einen Zuschuss ICETEX am Institut für Konstruktion und Bau von Kiew gemacht wurde. Er studierte zunächst Russisch, weiterhin mit dem Rennen für Bauingenieurwesen und später einen Master-Abschluss in Ingenieurwissenschaften.

Während seiner frühen Karriere war er Professor an der Universität der Llanos und offizielle Bürgermeister von Villavicencio; Er wurde später ernannte Bürgermeister von Villavicencio 1987. 1990 wurde er als Gouverneur von Meta serviert. Meta-Stellvertreter zwischen 1995 und 1997 Meta 1998-2000. Meta Gouverneur zwischen 2012-2015.

Jara an Claudia Rujeles verheiratet und hat einen Sohn, Alan Felipe ..

Gouverneur von Meta

Im Zeitraum 1998-2000 Gouverneur von Meta war der erste in Kolumbien, um die Free Public Education für Schüler bis zur High School zu erstellen, zu erreichen, dass profitierten Tausende von Menschen sah, und sie begannen, in Kolumbien zu implementieren. Jara schuf auch die Hochschulfonds, wo die wirtschaftliche Kredit für Superior Zimmer, um den Bedürftigen ohne Immobilien oder Schuldner Bildung gegeben ist. Jara gab einen Schub auf den Sport in Meta, die Unterstützung der Bildung neuer Athleten; ein Beispiel für diesen Prozess ist die olympischem Niveau Natalia Sánchez.

Entführung

Jara wurde am 15. Juli 2001 in der Gemeinde Lejanias von Meta zu der Zeit besuchen einige Werke unter seiner Verwaltung Reisen in einem Fahrzeug der Vereinten Nationen, einer Organisation, die ihn eingeladen, nach Abschluss seiner Aufgaben als konstruiert entführt Gouverneur von Meta. Er wurde von der Front 26 der FARC, der das Fahrzeug angehalten und gezwungen, den ehemaligen Gouverneur unten entführt. Nach Angaben der FARC-Guerilla, würde Jara zu einer "politischen" Versuch unterzogen werden, um Hilfe zu berücksichtigen und nicht gegen sie zu sein.

Nachdem er entführt wurde getroffen, um mit dem Kommandeur der Guerilla der FARC, Jorge Briceno alias treffen "Mono Jojoy, der ihm sagte:" Weißt du nicht, ich würde bekommen Parlamentarier auszutauschen? Jara und antwortete: "Ich bin kein Parlamentarier und Jojoy gesagt, aber wäre ...".

Während seiner Gefangenschaft etwas Beweis des Überlebens, einer von ihnen sagt, seine Familie, die Englisch und Russisch unterrichtet, seine Mitgefangenen erfüllt.

Jara wurde unter den potenziellen Soldaten gewählt, um von der FARC im Februar 2009 veröffentlicht werden, zusammen mit dem ehemaligen Stellvertreter des Valle del Cauca, Sigifredo Lopez, der Streifenpolizisten Juan Fernando Galicia Uribe, Walter Jose Lozano Guarnizo und Alexis Torres Zapata National Police enthalten und Berufssoldaten William Dominguez Castro Giovanni Armee. Alan Jara wurde am 3. Februar 2009 veröffentlicht.

Für seine Entführung durch die kolumbianische Regierung als Guerilla-Autor der Vorderseite 26 der FARC, Alfonso Cardenas, alias "Jaime Guey" oder "Guaimaro" eingefangen.

Freisetzung

Alan Jara wurde am 3. Februar 2009 um 2:12 Uhr veröffentlicht kamen im Vanguardia Flughafen in Villavicencio, wo er mit seiner Frau und seinem Sohn Alan Felipe wieder vereint. Er dankte den Mitgliedern der "Kolumbianer für den Frieden" und der ehemalige Präsident von Kolumbien. Zu den Bemerkungen, die er machte, sagte Jara, dass die "FARC wurden nicht besiegt", und dass die Lösung des kolumbianischen bewaffneten Konflikten ist nicht nur militärische, ist die Politik auch "politisch".

Alan Jara sagte, dass Präsident Alvaro Uribe gab eine politische Management oder humanitären Austausch Vereinbarung und sagte, er "nichts getan für die Geiseln" hatte. Präsident Uribe erklärte sich bereit, humanitäre Vereinbarung, sagte aber, dass, solange es war ein schwerer Prozess der FARC und die Guerilla schließlich freigegeben, nicht zu Subversion zurück, während sie weiterhin auf humanitäre Belagerung oder Rücknahme von darauf bestehen, als "austauschbar".

Sein Leben nach der Entführung

Jara nach seiner Entführung, schrieb das Buch "Die Welt auf den Kopf", die redaktionelle Politik von der 24. März 2010, die Hommage an das Leben ihrer Altersgenossen, die in Gefangenschaft bleiben zahlt veröffentlicht, sind diese Freunde sie mitten in der Einsamkeit, Verlassenheit und Entführung eigenen Trauer tat. Das Buch beleuchtet die, die noch im Dschungel in Gefangenschaft und fordert ihre Freilassung sind, ebenso wie die Verpflichtung aller Kolumbianer zu verlangen, dass sie in ihre Häuser zurückkehren. "Dies ist ein Buch, das die Werte und die Würde der Menschen rettet und erzählt die Ereignisse des Dschungels in einer chronischen täglichen ist", sagte Jara. Dieses Zeugnis zeigt, wie die Hoffnung war stärker als die Unruhe und dank der Solidarität und gute Laune gelang es, die Angst, Unsicherheit, Krankheit zu überwinden und unmenschlichen Bedingungen litt seit siebeneinhalb Jahren.

Kurz nach seiner Entlassung arbeitete er für ein humanitäres Abkommen. Seine Rückkehr in die Politik kam parallel zu dieser Arbeit. Die excautivo, nach sieben Jahren und sieben Monaten in der Gefangenschaft, kehrte er in die politische Arena, um als Kandidat für Gouverneur von Meta von einer Gruppe von Bürgerinnen und Bürger eingeladen, zu stehen, durch eine Signatur-Sammeln Übung, um die Unterstützung aller Bereiche zu suchen und nicht nur einer politischen Partei in den Wahlen vom Oktober 2011 warb ich auf eine Strategie von Ideen und Vorschlägen und nicht alles geht, gelang es, zusammen mit Menschen Meta Niederlage zu arbeiten, diese Kultur des leichten Geldes Umfragen.

Familien Jara Jara und suchte eine Versöhnung mit dem Staatsanwalt für den Zweck. In einer Erklärung auf ihrer Website veröffentlicht, erklärte das Büro, dass "sprechen, in einer öffentlichen Anhörung", 31. März zwischen Jara und dem Staat, von dem Innenministerium, das Ministerium für vertreten ", um den Abwicklungsprozess voranzubringen" Verteidigung, der Polizei und der Sicherheitspolizei. Alan Jara wurde die Schlichtungs vor dem Verwaltungsgericht der Meta-Abteilung von seiner Frau Claudia Rujeles eskortiert; sein Sohn Alan Felipe und seiner Schwester Maria Zaida. "Bei der öffentlichen Anhörung, die vor einem Staatsanwalt wurde erfüllt. Die Veranstalter gesucht, um das Material, moralischen Schaden, relationalen Leben und Tod seiner Mutter in Einklang zu bringen, und verursachte bei der Entführung des Präsidenten von einem preis gelitten.

Bei den Wahlen für die örtlichen Behörden für den Zeitraum 2012-2015, wurde Alan Jara wieder als Gouverneur von Meta für diesen Zeitraum gewählt.

  0   0
Vorherige Artikel Ixias pyren
Nächster Artikel Cynipidae

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha