Ahomes

Die Ahomes oder nach anderen Quellen waren eine Cahita ethnische Zugehörigkeit, die in der Gegend der heutigen Stadt von Ahome im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa aktuellen gelebt, genauer gesagt an der Pazifikküste, Ligen unterhalb Zuaque, kam aus dem Norden und kamen Zoes mit den Stämmen, die Flussmündung oder Strong Santa Maria de Ahome bewohnen, gründete eine Hauptdorf, die sie oremy genannt.

Kultur und Bräuche

Oremy Dorf wurde in der Mitte des Waldes, der als Festung diente entfernt. Die Spanier wurden zoes Verbündeten beobachtet wurden die Spanier so von den zivilisierten Kultur ahomes erstaunt zitieren Sie diese indigenen Volkes, dass viele singen konnte schreiben, lesen oder spielen Musikinstrumente. Sie stellten fest, dass sie von Älteren klüger Community regiert auch sah toll aus Sanftheit und Treue in dieser Nation.

Spanier zitierte auch den Mangel an Gewohnheit mitote und Saufen, wichtiges Merkmal bei benachbarten Stämmen. Es wurde festgestellt, dass die ahome unverheiratete Frauen hängen sie verwendet eine Muschel als Symbol ihrer Jungfräulichkeit und die Männer hatten nur eine Frau und nicht mehrere, wie in anderen Gruppen.

Sie sahen auch, dass die Kleidung des ahome war aufwendiger als andere Gruppen ist, dass Frauen mit Büscheln aus Baumwolle in verschiedenen Farben nach Tunica zu bilden.

  0   0
Vorherige Artikel Houston Astros

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha