Aezkoa

Die Aezkoa ist ein Tal und eine Gemeinschaft von Navarra, in der Merindad Sangüesa und in der Region Auñamendi entfernt. Die Bevölkerung im Jahr 2014 war 912 Einwohner.

Abaurrea Alta Abaurrea Baja, Aria, Arive, Garayoa, Garralda, Villanueva de Aézcoa, Orbara und Orbaiceta: Das Tal ist von neun Gemeinden zusammen. Die Gemeinden sind klein, bestehend aus typischen Pyrenäenhäuser mit weiß getünchten Steinwänden und steilen Dächern. Livestock hat die Stärke von gestern, verloren, wenn endlose Schafherden Roaming die Schluchten in Richtung der Ribera de Navarra, bevor der Winter kam, die Aézcoanos eifrig bewahrt die traditionelle Kunst der Herstellung eines Käse dessen Ruhm überwindet Grenzen Gemeinschaft. Darüber hinaus ist die Sprache, Baskisch, bleibt am Leben, die Erhaltung der lokalen oder Lower Navarrese Dialekt.

Physikalische Geographie

Situation

Die Aezkoa Lapart liegt im Nordosten von Navarra gelegen, gegenüber den Pyrenäen. Es hat eine Fläche von 198,41 Quadratkilometern und liegt im Norden von der Cize Valley, östlich in das Tal der Salazar mit Urraul Alto Süden und Maple Valley, westlich Burguete und Roncesvalles begrenzt.

Relief und Hydrologie

Der bergigen Gelände, die alle unter 1.500 m, zeigen hier hat jedoch die Pyrenäen viel von seiner Kraft verloren. Flammendes Eichen- und Buchenwälder verleihen der Landschaft Lower Navarrese besonders attraktiv, die die Lebens Wasser des Irati-Fluss, dem wichtigsten Fluss Strömung im Bereich ergänzen.

Wetter

Winter Aézcoa förderlich für starken Schneefall, während die Sommer sind mild und angenehm.

Demographie


  0   0
Nächster Artikel New Ostpreußen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha